Meine Erfahrungen mit Swagbucks.com - Zuverlässiger Partner oder Betrug?

Webseite: www.swagbucks.com

Auch Swagbucks bietet bezahlte Umfragen an und hat weltweit mehrere Millionen aktive Nutzer. Neben den bezahlten Surveys bietet das Unternehmen noch weitere Möglichkeiten zum Geld verdienen im Internet an, wie beispielsweise eine Entlohnung für das anschauen von Videos oder das Teilen von Inhalten über Facebook. In diesem Erfahrungsbericht geht es jedoch ausschließlich um die Teilnahme an Marktforschungsumfragen. Dies soll laut Swagbucks auch am höchsten vergütet werden. Grund genug einmal genauer hinzuschauen. Ich habe Swagbucks für euch getestet. Kann man hier wirklich Geld verdienen und lohnt sich das ganze?

Wieviel Geld kann ich pro Umfrage bei Swagbucks verdienen?

Laut Swagbuck selbst sind pro Meinungsstudie bis zu 4 Euro drin. In meinem Test hingegen habe ich die maximale Ausschüttung nie erreicht. Die meisten der angebotenen Befragungen haben erfahrungsgemäß eine Entlohnung im Bereich von 40 Cent bis zu zwei Euro betragen. Eine Umfrage war dabei, die umgerechnet etwa 3 Euro eingebracht hat. Diese war jedoch auch recht umfangreich. Für diese habe ich etwa 35 Minuten gebraucht. Natürlich nebenbei beim streamen ;-) Angesichts dessen ist die Entlohnung für mich zufriedenstellend.

An wievielen Studien kann man teilnehmen?

Dies ist für jeden Nutzer unterschiedlich, da man nur an Befragungen teilnehmen kann, zu deren Zielgruppe man gehört. Während meines Tests habe ich durchschnittlich an 3 Befragungen in der Woche teilnehmen können. Ich bin damit auf einen durchschnittlichen Verdienst von 2 Euro pro Woche gekommen. Als Teilnehmer bei mehreren Umfragepanels erreiche ich derzeit zwischen 20 und 35 Euro pro Woche.

Zahlt das Unternehmen aus und ist Swagbucks überhaupt seriös?

Nach mehreren Monaten als aktivem Mitglied kann ich diese Frage mit Ja beantworten. Swagbucks ist in dieser Hinsicht vertrauenswürdig. Sobald man die Mindestauszahlungsgrenze in Höhe von umgerechnet von fünf Euro erreicht hat, kann man auf www.swagbucks.com einen Umtausch beantragen. Das Geld wird nach einreichen der Umtauschanfrage zuverlässig gutgeschrieben. Die Zeitdauer bis man die Gutschrift erhält kann jedoch variieren. Am schnellsten geht die Überweisung auf das eigene Paypal Konto bzw. die Auszahlung in Form eines Einkaufsgutscheins.

Was muss man bei der Teilnahme an Swagbucks beachten?

Bei Swagbucks mitmachen darf im Prinzip fast jeder. Einzig das Mindestalter von 18 Jahren muss man erreicht haben. Als Jugendlicher darf man also leider nicht bei Swagbucks teilnehmen. Das ist schade, ist diese Zielgruppe doch besonders an derartigen Angeboten interessiert, bei denen man sich durch einige Klicks ein paar Euro dazu verdienen kann.

Wie werde ich von Swagbucks bezahlt?

Man hat die Auswahl zwischen Gutscheinen für Onlinehändler oder einer Auszahlung in Form von Bargeld. Alternativ kann man auch Sachprämien als Belohnung wählen. Ich persönliche bevorzuge die Form der Gutscheine, da man hier den besten "Wechselkurs" für SB-Punkte erhält. 1 SB entspricht hier etwa einem Cent, 100 SB sind also einem Euro gleichzusetzen. Wählt man Paypal als Option aus halbiert sich der Umtauschkurs. Dies liegt zum einen an den Gebühren die Paypal erhebt und zum anderen an den guten Konditionen die Swagbucks mit seinen Partnershops ausgehandelt hat. Die Gutscheinlösung ist meiner Erfahrung nach zu bevorzugen. Bei den Warenprämien kann man ebenfalls einen guten Umtauschkurs erhalten, allerdings muss man hier beachten, dass der Versand teilweise recht lange dauern kann. Ich habe hier von teils mehreren Wochen bis hin zu einem Monat gehört, kann dies jedoch nicht bestätigen. Ich selbst habe meine SB Punkte nie gegen Prämien sondern immer nur gegen Gutscheine eingetauscht.

Wie funktioniert die Befragung im Rahmen der Onlineumfragen?

Bei den bezahlten Meinungsumfragen gibt es zwei Varianten zu beachten. Zum einen ist hier die reguläre Mitgliedschaft. Mit dieser kann man direkt nach der Anmeldung bei Swagbucks als Umfrageteilnehmer starten. Die Meinungsumfragen stehen einem über das Frontend von Swagbucks Deutschland zur Verfügung. Die zweite Variante ist die Gold-Mitgliedschaft. Um an den sogenannten "Gold Surveys" teilnehmen zu können, muss man sich über die SB-Homepage bei einem weiteren Partnerunternehmen registrieren, welches die Umfragen für Swagbucks durchführt. Hierfür muss man sich zuerst qualifizieren. Dies tut man, indem man die Eingangsumfrage auf der Homepage von Swagbucks ausfüllt.

Weitere Möglichkeiten zum Geld verdienen?

Neben der Möglichkeit Inhalte in sozialen Medien zu teilen kann man auch für das anschauen von Videos eine Entlohnung erhalten. Teilweise wird man hier sogar für das spielen von Onlinespielen bezahlt. Weiterhin bietet Swagbucks ein Cashback Programm an, dies funktioniert ähnlich wie Euroclix oder Igraal. Man käuft über den Swagbucks Link bei einem der angeschlossenen Onlineshops ein und erhält dafür einen Teil als Cashback zurück. Was ich positiv finde: Man kann gleich mit den verdienten Gutscheinen einkaufen gehen und erhält zudem noch ein Cashback bei den angeschlossenen Partnershops, direkt auf sein Swagbucks Konto.

Meine Bewertung von Swagbucks - ein kurzer Fazit!

Als erfahrener Studienteilnehmer im Bereich der bezahlten Onlinemarktforschung kann ich Swagbucks eingeschränkt empfehlen. Ich würde die Verdienstmöglichkeiten als ganz gut bezeichnen. Insbesondere wenn man die zusätzlichen Angebote zum Geld verdienen nutzt, die über die Meinungsumfragen hinaus gehen.

Wenn man nur die bezahlten Meinungsstudien als Bewertungsgrundlage nimmt, so ist Swagbucks.com im mittleren Feld der Panels anzusiedeln. Es gehört weder zu den besten noch zu den schlechtesten Anbietern im Bereich bezahlter Umfragen. Alles in allem handelt es sich um einen soliden Anbieter, der regelmäßig Umfragen bereitstellt und zuverlässig auszahlt. In meinem Portfolio mehrerer Umfrageinstitute ist Swagbucks ein zuverlässiger Partner geworden. Allein auf Swagbucks verlassen sollte man sich jedoch nicht, nur als Mitglied mehrerer Onlinepanels kann man es schaffen ein ansehnliches Nebeneinkommen zu erzielen.

Weitere Informationen gibt es auf:

http://www.swagbucks.com

Gute Alternativen zu Swagbucks

1. Global Test Market
2. Toluna
3. Euroclix

Weitere Informationen über Swagbucks.com

Inhaber der deutschen Niederlassung:

Swagbucks GmbH
Anschrift:
Chausseestraße 12
10115 Berlin
Deutschland

Das sind die besten Panels für bezahlte Umfragen 

Die Topliste der Anbieter von bezahlten Onlineumfragen

Rangliste Onlinepanel Umfrage / € Umfragen / Monat Testbericht
1. Global Test Market ~ 6 Euro Viele Erfahrungen
2. Toluna ~ 3 Euro Viele Erfahrungen
3. MySurvey ~ 4 Euro Mittel Erfahrungen
4. Meinungsstudie ~ 6 Euro Mittel Erfahrungen
5. Mafo ~ 6 Euro Durchschnittlich Erfahrungen
6. Swagbucks ~ 4 Euro Viele Erfahrungen
7. Entscheiderclub ~ 2 Euro Gering Erfahrungen
8. Consumer Opinion ~ 6 Euro Durchschnittlich Erfahrungen
9. Refero ~ 6 Euro Mittel Erfahrungen
10. Keypanel ~ 4 Euro Schwankend Erfahrungen
11. Meinungsort ~ 6 Euro Schwankend Erfahrungen
12. Euroclix ~ 6 Euro Nicht gleichbleibend Erfahrungen
13. Gratispoints ~ 3 Euro Mittel Erfahrungen

Angegeben: Maximal erreichter Verdienst pro Umfrage und "durchschnittliche" Anzahl von Umfragen pro Monat (Wert ist Profilabhängig).

Hier geht es zur Liste mit weiteren Onlinepanels der Plätze 7 - 20




© 2011-2017 bezahlte--umfragen.de. Design by FreeCSSTemplates.org Kontaktinformation.