Mein Erfahrungsbericht bei Myiyo.com

Webseite: www.myiyo.com

Inhaltsverzeichnis Testbericht
  1. Anmeldung
  2. Die ersten Umfragen
  3. Verdienstmöglichkeiten
  4. Auszahlungsoptionen
  5. Währung - Punkte oder Geld?
  6. Fazit meiner Erfahrungen
  7. Anmeldung

Myiyo ist ein sehr großes Panel für bezahlte Umfragen. Es gibt die Firma bereits seit 2004 und mittlerweile sind es Millionen Mitglieder weltweit, die hier an Umfragen teilnehmen. Dahinter steckt ein deutsches Unternehmen. Das lässt erstmal positives vermuten.

Grund genug das Panel einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Unser Leser Markus hat dies für euch getan und fasst in seinem Artikel all seine Erfahrungen mit Myiyo.com zusammen.

Direkt zum Fazit

Artikel ist Teil einer Artikelserie von Markus, in der er seine Erfahrungen mit verschiedenen Anbietern von bezahlten Umfragen schildert.


Ablauf der Anmeldung

Logo zum Testbericht von Myiyo
Bei der Anmeldung werden erst nur wenige Dinge abgefragt, die obligatorischen wie Name etc. erspare ich euch an dieser Stelle. Weiterhin wird nach Geburtsdatum und Angestelltenverhältnis gefragt, ob man Einfluss auf Unternehmensentscheidungen wie beispielsweise den Wareneinkauf oder die Personalsituation der Firma hat. Bei Arbeitslosen oder Hausfrauen/Männern entfallen diese Fragen.

Danach erhält man eine Email, in der man seine Anmeldung bestätigen muss. Für das anklicken des Links in der E-Mail erhält man bereits 100 Punkte gutgeschrieben. Füllt man im Anschluss das Profil vollständig aus, winken noch einmal 500 Punkte. Alleine für die Anmeldung erhält man also 600 Punkte.

Hinweis: Die Profilumfragen bei Myiyo sind relativ umfangreich. Ich hoffe das sich dies auch in einer niedrigen Screenout Rate widerspiegelt, ich also nicht nach 2-5 Eingangsfragen von den Umfragen ausgeschlossen werde. Dies geschieht nämlich erfahrungsgemäß öfters bei den Seiten, die wenige Eingangsumfragen zum Persönlichkeitsprofil aufweisen. Alles in allem habe ich für die Anmeldung bei Myiyo etwa 10-15 Minuten investiert. Das ist etwas mehr als bei den anderen Panels.


Die ersten Umfragen

Direkt nach der Anmeldung werden mir 3 Umfragen angeboten. 2 mit 10 Minuten Zeitaufwand für 250 bis 300 Punkte. Eine weitere mit angebenen 15 Minuten Dauer für 750 Punkte. Ich fange mit der längsten an um zu sehen ob es einen Screenout gibt, was ich nicht hoffe.

1. Umfrage
Ich werde zur Überprüfung meiner Profileingaben nach Geschlecht, Alter und Wohnort gefragt. Meinen Wohnort gibt es dort jedoch nicht. Das scheint die erste Fangfrage zu sein. Sportlich, so früh. Ich breche die Umfrage ab, um nicht disqualifiziert zu werden.

2. Umfrage
Nach 3 beantworteten Fragen gibt es ein technisches Problem. Die Umfrage wird mir als nicht beendet angezeigt. Angeblich kann ich die Umfrage zu einem anderen zeitpunkt fortsetzen. Ich bin erstmal sehr ernüchtert.

Die ganze Seite scheint insgesamt leider gerade technische Probleme zu haben und ist schwer erreichbar. Vielleicht wird Sie auch von einer DDOS Attacke heimgesucht, wer weiss.

Ich verschiebe meinen Test auf den nächsten Tag. Für heute habe ich erstmal genug von Umfragen.

3. Umfrage - 1000 Punkte für 15 Minuten Am nächsten Tag steht mir eine neue Umfrage bereit. An den alten abgebrochenen kann ich nicht wider teilnehmen. Obwohl es auf der Seite steht. Die Funktion erscheint fehlerhaft.

Die neue Umfrage soll 1000 Punkte für 15 Minuten Zeitaufwand bringen. Da ich meist schneller fertig bin als die vorgebene Zeit erscheint mir die Vergütung angemessen. Ich willige ein und starte.

Befragt werde ich zu meinen Elektrogeräten, welche ich wie oft benutzt habe. Welche Funktionen mir bei einem Smartphone wichtig sind, welches Betriebssystem ich bevorzuge.

Ebenfalls gefragt wurde ich, welche Features ich gerne bei einem Handy sehen würde, die es aktuell noch nicht gibt. Ob hier mein Vorschlag wohl in Zukunft tatsächlich Einzug in Smartphones findet? Das fänd ich ja geil.

Alles in allem gab es bei dieser Umfrage einige interessante Fragestellungen, die technische Umsetzung war erstklassig (Lief auch über ein Panel von Ipsos, die haben einfach eine gute Panelsoftware).

Nach 12 Minuten war ich fertig, etwas länger als erwartet aber ich war auch zwischendurch Kaffee kochen *g*. Gutgeschrieben wurden mir dafür wie vorher angegeben 1000 Punkte. Mein Punktestand insgesamt nun 1600 Punkte, also 1,6 Euro. Für die circa 25 Minuten die ich inkl. der Anmeldung gebraucht habe, finde ich das in Ordnung.

Ich bin gespannt wie sich Myiyo.com entwickelt und ob ich einen ähnlich hohen Einkommensdurchschnitt beibehalten kann. Bisher bin ich auf jeden Fall ganz angetan.

4. Umfrage - Screenout nach 3 Fragen
Ich wurde von der Umfrage direkt ausgeschlossen. Habe nicht zur Zielgruppe gehört oder habe zu schnell geklickt.

Hinweis: Zu schnelles beantworten der Umfragen, führt bei einigen Panels zum Auschluss aus der Umfrage. Selbst wenn man ehrlich antwortet, wie ich, kann das passieren. Ich empfehle euch daher, euch ein bischen Zeit zu lassen und ggf. einfach 2 Umfragen von verschiedenen Panels parrallel in zwei Fenstern ablaufen zu lassen, dann könnt ihr hin und herswitchen.

5. Umfrage - 1000 Punkte, 7 Minuten
Es geht um den Möbelkauf im Internet. Kurze Eingangsfragen zum Zielgruppencheck: Ob ich schon online Möbel gekauft habe, Welche Onlinehändler ich bevorzuge und dann ging es um Möbelstücke selbst.

20 Fragen sollte ich beantworten, indem ich Sie in sehr wichtig, wichtig, teilweise wichtig oder unwichtig einstufe.

Z.B. Möbelstücke sollten: unter umweltschonenden Bedingungen produziert worden sein, schadstofffrei sein; von einer bekannten Marke produziert sein.

Hinweis: In dieser Umfrage gab es ein Screenout Feld. In diesem stand "Bitte hier unwichtig wählen". Ein Klickbot oder Betrüger, der bei Umfragen schummeln und sich schnell durchklickt würde hier vermutlich aussortiert. Als ehrlicher Umfrageteilnehmer fällt man hier normalerweise nicht rein.

Manchmal ist es aber schwer bei den vielen Zeilen nicht zu verrutschen. Mir ist das z.B. schon bei einem anderen Panel passiert. Da habe ich die Frage eine Zeile weiter oben gelesen und dann in der Zeile darunter das Antwort Häkchen gesetzt.

Deshalb immer aufpassen und aufmerksam die Umfragen durchführen, dann klappt es auch sehr häufig ohne Screenout.

Der weitere Verlauf der Umfrage hatte viel mit Nachhaltigkeit zu tun. Hier wurden mir Fragen gestellt, die mich selbst zum nachdenken anregten. Das ist für mich einer interessantesten Aspekte bei bezahlten Umfragen überhaupt: Das beschäftigen mit Themen mit denen ich mich sonst nie gezielt auseinander setze.

Bei dieser Umfrage merkte ich wie heuchlerisch meine Selbsteinschätzung in Bezug auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz eigentlich ist. Ich habe in den letzten 12 Monaten weder gebrauchte Produkte gekauft noch umweltschonend produzierte Kleidung.

Das Bio Siegel auf Lebensmittelverpackungen wäscht einem das Gewissen rein, aber wo werden die Farben für den Verpackungsdruck produziert, wo kommt das Metall für den Deckel meines Marmeladenglases her? Was tue ich der Umwelt überhaupt an.

Solche Erkenntnisse und Befragungen, die zum nachdenken anregen kommen häufiger vor. Allein deshalb nehme ich gerne an Umfragen teil. Nach 6 Minuten war ich mit der Umfrage fertig, nachgedacht über meinen Konsum habe ich noch eine ganze Weile länger.

6. Umfrage bei Myiyo - 150 Punkte, 4 Minuten
Es geht um das Thema Handyspiele. Diese Umfrage läuft über das Zohopanel. Scheinbar soll hier ein Spiel produziert werden, das im alten Ägypten spielt. Es werden viele Fragen gestellt. Z.B. welche Figuren des alten Ägyptens man bevorzugt, welche Götter man interssant findet.

Passend dazu eingeblendet sind von Grafikern entworfene Avatarbilder. Ich soll wählen wieso mir der Gott oder Herrscher auf dem Bild gefällt: Aussehen, Macht, Kostümierung, Grafische Gestaltung etc.

Hinweis Hier kann man wohl wirklich Einfluss nehmen, auf die ausgestaltung des Spiels. Das gefällt mir sehr!

Erster Fazit: Von 6 Umfragen konnte ich 3 nicht beenden. Also eine 50:50 Quote. Das geht aber deshalb in Ordnung, da das Screenout immer am Anfang der Umfrage geschah. Niemals am Ende oder kurz davor. Der Zeitverlust hält sich deshalb in Grenzen.

Schön finde ich vor allem die große Zahl an Umfragen. Ich kann mir durch die schiere Masse selbst aussuchen an welchen ich teilnehme. In Bezug auf die Bezahlung pro Umfrage gibt es z.T. große Unterschiede, so kann ich z.B. die mit geringer Vergütung einfach auslassen. Das gefällt mir.

Schön finde ich ebenfalls, dass mir alle Umfragen aufgelistet werden. So kann ich sehen wieviele ich bereits abgeschlossen habe und welche nicht beendet werden konnten.

Erfahrungen mit dem Umfragenverlauf bei Myiyo


Wieviel kann ich bei Myiyo verdienen?

Bei Myiyo beträgt die Bezahlung pro Umfrage zwischen 0,30 Cent und teilweise mehreren Euros. Selbst verdient habe ich (von der Anmeldung abgesehen, die alleine 600 Punkte gebracht hat) 2150 Punkte in einem Zeitfenster von etwa 21 Minuten. Das entspricht ziemlich genau 10 Cent pro Minute, also 6 Euro die Stunde.
Mein Verdienst bei Myiyo
Das ist ähnlich wie bei anderen guten Panels auch. Schlecht bezahlte Umfragen habe ich ausgelassen, da ich finde das meine Meinung einen Wert hat. Insgesamt ist die Bezahlung bei Myiyo als gut zu bewerten.

Bedenken muss man hier allerdings, dass ich die nicht abgeschlossenen Umfragen wegen technischer Probleme, Nichterreichbarkeit sowie den Screenout nicht zur Zeit hinzuaddiert habe. Ich vergleiche immer nur den Verdienst der abgeschlossenen Umfragen.

Sofern ein Screenout zu Anfang der Befragung geschieht, finde ich dies wie im Falle von Myiyo auch nicht weiter tragisch. Die nicht vergüteten Umfragen haben mich vielleicht 5 Minuten Zeit gekostet.

Bei manch anderem Anbieter hingegen passiert dies teilweise erst am Ende einer Umfrage. Das ist dann eine Sauerei und das würde ich auch deutlich in meinen Erfahrungsbericht schreiben. In dem Sinne bin ich mit Myiyo trotzdem zufrieden.

Weitere Verdienstmöglichkeiten bei Myiyo

Auch Myiyo hat ein Freunde werben Programm. 500 Myiyo Punkte sind drin für jeden Freund den Du per E-Mail zum Panel einlädst. Das sind nur 50 Cent. Hier bieten euch andere Panels bessere Chancen an. Trotzdem eine Option über die man nachdenken kann.


Auszahlungsmöglichkeiten

Die Auszahlung geht ausschließlich über Paypal. Wer noch kein Paypal Konto hat, kann sich hier bei Paypal.com anmelden. Das Paypal Konto ist kostenlos. Die Auszahlungsgrenze bei Myiyo selbst beträgt 20 Euro. Das ist im Mittelfeld und noch akzeptabel. Durch die sehr vielen Umfragen kann ein fleißiger Nutzer die Mindestauszahlung auch schnell erreichen. Das geht meiner Meinung nach absolut in Ordnung.


Myiyo Punktesystem

Die Punkte sind einfach umzurechnen. Aktuell entsprechen 10 Punkte einem Cent. 100 Punkte sind 10 Cent und 1000 Punkte sind demnach ein Euro. Damit kann man super rechnen. Dabei muss man gar nicht umrechnen, denn unterhalb vom Punktestand steht direkt der Wert in Euro (siehe Screenshot)


Datenschutz

Myiyo ist Mitglied bei der Esomar, einem Interessenverband der Marktforschung. Jede Mitglied muss sich den strengen Datenschutzstandards der Esomar unterstellen. Zudem gelten deutsche bzw. europäische Datenschutzgesetze, die ohnehin zu den strengsten Weltweit zählen.


Fazit: Meine Bewertung des Myiyo Panels

Alles in allem bin ich mit Myiyo zufrieden. Die Screenout Quote war akzeptabel, von 6 Umfragen bin ich nur bei einer disqualifiert worden weil ich nicht zur Zielgruppe gehörte. Das ist in Ordnung.

Bei den anderen beiden Umfragen die ich nicht abschließen konnte, gab es technische Probleme. Mittlerweile glaube ich nicht mehr wie eingangs erwähnt, das es eine Fangfrage war. An dem einen Tag schien Myiyo einfach technische Probleme mit Ihrem Server gehabt zu haben. Nach fast 2 Wochen bei Myiyo ist mir das im weiteren Verlauf nämlich nicht mehr passiert. Seitdem bin ich sehr zufrieden mit der Umsetzung der Umfragen und habe kontinierlich mehr Geld verdient.

Jetzt warte ich gespannt auf das Erreichen der Mindestauszahlung. Ich bin guter Dinge diese bald zu erreichen und werde euch auf dem laufenden halten.

https://www.myiyo.com


Lob - Das gefällt mir gut:
Es stehen sehr viele Umfragen zur Auswahl.
Die Bezahlung pro Umfrage schwankt, kann aber frei auswählen welche ich annehme
Das Mindestalter bei Myiyo liegt bei 16 Jahren, also auch für Minderjährige geeignet.
Es gibt Bargeld zu verdienen, einfacher Umrechnungskurs der Myiyo Punkte
Bezahlung direkt auf das Paypal Konto
Viele kurze und mittel lange Umfragen
Kritik - Das gefällt mir nicht:
Die technischen Probleme an dem einen Tag haben mir nicht gefallen. Dies kam aber im weiteren Verlauf nicht mehr vor
Screenout-Rate 1 von 6 Umfragen, das ist gerade noch in Ordnung

Zur Anmeldung gelangt man hier:

https://www.myiyo.com


  3.8 / 5 Bewertung des Authors


  3.9 / 5 Nutzerwertung




Only registered users may vote. Click here to get an account

Gute Alternativen

1. Lifepoints Panel
2. Toluna
3. Meinungsort


Weitere Informationen über Myiyo.com

http://www.myiyo.com

mo’web GmbH
Mertensgasse 12
40213 Düsseldorf
Deutschland

Telefon 0211 828 2800
Fax 0211 828 5429

Hält das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ein. Myiyo.com

Das sind die besten Panels für bezahlte Umfragen 
Platz Link Umfrage / € Umfragen / Monat Testbericht
1. Lifepointspanel.com ~ 5 Euro Viele Erfahrungen
2. Toluna.com ~ 3 Euro Viele Erfahrungen
3. Entscheiderclub.de ~ 4 Euro Mittel Erfahrungen
4. Norstatpanel.com ~ 3 Euro Mittel Erfahrungen
5. Casa-Doe.com ~ 1,5 Euro Viele Erfahrungen
6. Myiyo.com ~ 2,5 Euro Mittel Erfahrungen
7. Swagbucks.com ~ 4 Euro Viele Erfahrungen
8. Meinungsort.de ~ 6 Euro Mittel Erfahrungen
9. Consumer-Opinion.de ~ 6 Euro Mittel Erfahrungen
10. Meinungsstudie.de ~ 6 Euro Mittel Erfahrungen
11. Mafo.de ~ 6 Euro Mittel Erfahrungen
 
Ausgeschiedene Panels ↓ Grund
9 Keypanel ~ 4 Euro Neue Testphase Erfahrungen
10 Euroclix ~ 6 Euro Anmeldestop Erfahrungen
11 Refero ~ 6 Euro Neue Testphase Erfahrungen
12 Global Test Market ~ 6 Euro Umfirmierung Erfahrungen
12 MySurvey ~ 4 Euro Umfirmierung Erfahrungen
13 Gratispoints ~ 3 Euro Neue Testphase Erfahrungen

Angegeben: Maximal erreichter Verdienst pro Umfrage und "durchschnittliche" Anzahl von Umfragen pro Monat (Wert ist Profilabhängig).

Ausführlicher Umfragenvergleich





News:

02.04.2020 - Das Mafo Panel gehört jetzt zum Norstatpanel. Die Fusion ist geschafft.



Design by freecsstemplates.org - Inhalte © 2011-2020 bezahlte--umfragen.de - Datenschutz & Impressum.