Meine Erfahrungen bei Talk Online

Webseite: www.talkonlinepanel.com

Inhaltsverzeichnis Testbericht
  1. Anmeldung
  2. Die ersten Umfragen
  3. Verdienstmöglichkeiten
  4. Auszahlungsoptionen
  5. Währung - Punkte oder Geld?
  6. Fazit meiner Erfahrungen
  7. Anmeldung

Logo zum Testbericht von Talkonlinepanel.com
Auch das Talk Online Panel habe ich im Rahmen meines Paneltests überprüft. Nach eigener Erfahrung kann ich nun eine eigene Aussage darüber treffen ob das Talk Online Panel an sich seriös ist oder man lieber zu einem anderen Umfrageunternehmen gehen sollte. Es gibt einige Kritikpunkte aber auch positives zu berichten. Lest selbst wie es mir ergangen ist als Mitglied beim Panel von Talk Online.

Direkt zum Fazit

Artikel ist Teil einer Artikelserie von Markus, in der er seine Erfahrungen mit verschiedenen Anbietern von bezahlten Umfragen schildert.


Ablauf der Anmeldung

Bei der Anmeldung werden nur Name, E-Mail und gewünschtes Passwort gefordert, danach kommt eine E-Mail und man muss die Anmeldung innerhalb von 24 Stunden bestätigen und die Profilfragebögen (Eingangsumfragen) beantworten.

Talk Online Panel Anmeldebildschirm Hinweis: Spezial-Umfragen - Diese gibt es bei anderen Panels kaum. Direkt bei der ersten Profil-Fragereihe konnte ich auswählen, welche Arten von Umfragen mich interessieren. Dabei fand ich heraus: Es gibt beim Talkonline Panel spezielle Arten von bezahlten Umfragen, die man sonst nicht findet. So gibt es Online-Gruppen-Diskussionen (In Chaträumen oder Foren), Tagebuch Studien, bei denen man ein Tagebuch zu bestimmten Aktivitäten führen kann, Webcam-Umfagen, also bei denen man z.B. live interviewt wird und noch einige mehr. Ich gehe da im Punkt Besondere Studien nochmal genauer ein. Wichtig vorab ist, die Umfragearten an denen ich Teilnehmen möchte, kann ich selbst bestimmen durch eine Ja/Nein Angabe.

Ganz schön viele Fragebögen. Nach dem ausfüllen der ersten Profilfragebögen bin ich erstaunt und erschöpft zu gleich. Es gibt nämlich viele von diesen. Das macht Hoffnung! Umso mehr Fragen zur Lebenssituation eingangs beantwortet werden, desto besser kann der Marktforscher mich in eine Zielgruppe einordnen. Ich verspreche mir dafür nur zu Umfragen zugelassen zu werden, die ich auch abschließen kann. Also weniger Screenouts. Ob dem so ist wird sich zeigen.

Alle Profilfragebögen habe ich nicht geschafft, bei 40% habe ich erstmal aufgehört und geschaut ob schon eine richtige Umfrage da ist und Voilá - Da war sogar schon eine. 30 Puntke für 3 Minuten, das entspricht 10 Cent pro Minute. Ein fairer Lohn der bei besseren Panels üblich ist.


Die ersten Umfragen

Es geht um meine Lebensgewohnheiten. Die Seite lädt außergewöhnlich lange. Umgeleitet werde ich über den Server von Meetrics. Deren Software kenne ich schon von anderen Marktforschern. Doch es passiert nichts. Serverprobleme. Scheinbar nehmen gerade zu viele Leute an dieser Umfrage teil, das kann bei abertausenden Mitgliedern schon mal vorkommen. Ich nutze die Zeit und fülle meine Profilumfragen weiter aus.

Etwas später versuche ich es erneut, jetzt läuft der Server wieder rund. Um nicht zu sagen auf Hochtouren, die Umfrageseiten laden super schnell. Bei manch anderem Panel dauert es teilweise Sekunden bis die nächste Seite der Umfrage geladen wurde. Bei Talkonline kommt die nächste Frage wie der Blitz. Das finde ich gut programmiert.

Talk Online Panel Logo ErfahrungsberichtDie Umfrage selber ging um meine Lebensgewohnheiten, 30 Punkte (30 Cent) gab es dafür als Entschädigung. Drei Minuten waren angegeben als durchschnittliche Umfragedauer, ich selbst war fertig in weniger als 2 Minuten. Habe also 15 Cent pro Minute verdient, auf einen Stundenlohn hochgerechnet ergäbe das 9 Euro. Ich bin gespannt ob das so bleibt und wie sich die Vergütung der weiteren Umfragen entwickelt.

Fürs erste bin ich aber sehr zufrieden! Die Umfrage lief schnell durch. Das Interface zum beantworten war sehr freundlich gehalten und die Vergütung wurde mir direkt gutgeschrieben. Keine Wartezeit wie bei anderen Panels.

Die zweite Umfrage bei Talkonline
Ich lande im Screenout weil ich auf eine Fangfrage falsch geantwortet habe. Nicht bewusst sondern weil zwei ähnliche Antworten vorgegeben waren und ich die Antwort nicht bis zum Schluss gelesen habe. Hier habe ich vorschnell geklickt und mich selbst ausmanövriert. Sowas passiert bei Umfragen leider häufiger, wenn man nicht 100% bei der Sache ist und ist wohl einer der Gründe, warum manche Nutzer augenscheinlich schlechte Erfahrungen mit dem Talk Online Panel machen. Man muss halt aufmerksam lesen bevor man klickt. Passiert einem soetwas öfters, kann es nämlich vorkommen dass man von Umfragen ausgeschlossen wird.


Wieviel lässt sich bei Talk Online verdienen?

Bei Talk Online bekommt man pro Umfrage meistens zwischen 1,00 Euro und 2,5 Euro gutgeschrieben. Die durchschnittliche Bezahlung pro Umfrage liegt bei 1,2 Euro je Umfrage. Das sind die Werte die ich aus meiner bisherigen Mitgliedschaft herausrechnen konnte.

Ist die Entlohnung fair? Ich bin auf etwa 9 Cent pro Minute gekommen. Das entspricht einem Verdienst pro Stunde von 5,40 Euro. Das mag auch an dem von mir verschuldeten Ausfall aus einer Umfrage liegen. Hier habe ich nach knapp 20 Minuten Zeitinvestition auf eine Fangfrage falsch geantwortet. Das war mein Fehler. Ohne diesen Faux Pax meinerseits wäre ich auf 11 Cent pro Minute gekommen. Das wären dann 6,60 € die Stunde. Wie Ihr seht ist der Verdienst variabel, je nachdem wie schnell man arbeitet und wie oft man aus einer Umfrage herausfliegt.

Weitere Verdienstmöglichkeiten bei Talk Online

Talk Meter Community
Bis zu 5 Euro im Monat kann man zusätzlich verdienen, indem man die Talkmeter App auf bis zu 3 Endgeräten (Android, iPhone & iPad, MacBook & iMac oder Windows PC) installiert. Die App anonymisiert die gesammelten Daten (welche Webseiten besucht wurden) und leitet diese an Talkonline weiter. Ein Rückschluss auf die Identität der Person ist dank der anonymisierung nicht möglich, es wird Ihnen also nicht zugeordnet welche Seiten man besucht. Die Daten werden zu allgemeinen Statistikauswertungen benutzt.

Wer mehr Endgeräte benutzt, kann über den Support noch mehr freischalten lassen. Ich finde das ist eine nette Art des Zuverdienstes. Datenschutzrechtliche Bedenken habe ich bei anonymisierter Übertragung der Nutzungsdaten nicht. In wie weit das technisch gut implementiert ist, mag ich jedoch nicht beurteilen. Auf jeden Fall eine interessante Zusatzeinnahmequelle.

Freunde werben Programm
Bei Talkonline kann man nur per E-Mail Einladung neue Mitglieder werben. Doch hier kann das Talkonlinepanel glänzen, bis zu 50 neue Mitglieder darf man auf einmal anwerben. Im Jahr bis zu 100 Mitglieder. Für jedes neue Mitglied erhält man einen Euro gutgeschrieben. Das ist mehr wie bei den meisten anderen Anbietern die ein solches Programm anbieten. Zum werben benötigt man allerdings die E-Mail Adresse des Nutzers, den man werben möchte.


Auszahlungsmöglichkeiten

Logo zum Testbericht von MyiyoLeider gibt es kein Paypal und es gibt aktuell ausschließlich Amazon Gutscheine. Dafür aber gibt es die Möglichkeit sich Geld auf das Bankkonto überweisen zu lassen. Man kann sich also Bargeld auszahlen lassen ohne Umwege. Das finde ich gut und sollte bei jedem Panel so sein. Dass es kein Paypal gibt kann ich verschmerzen. Hauptsache die Vergütung findet irgendwann den Weg auf mein Konto.


Talk Online Punktesystem

Generell verrechnet wird bei Talk Online in Punkten, wie auch ansonsten in der Branche üblich. Der Umrechnungskurs für die Talk Online Punkte liegt bei 1:1 (Punkte : Cent). Einhundert Punkte werden demnach zu einem Euro. Das ist zumindest mal ein einprägsamer Wechselkurs und durchschaubar.


Datenschutz

Talk Online richtet sich nach der europäischen Datenschutzetikette und ist ESOMAR kompatibel. In dieser Hinsicht habe ich nichts auszusetzen und bin wesentlich beruhigter als bei Amerikanischen Marktforschern oder Seiten aus Drittländern.


Fazit: Meine Erfahrung bei Talk Online

Das Panel konnte mich zum Teil überzeugen. Es gibt relativ viele Umfragen und die Bezahlung ist fair. Nicht so gut gefallen hat mir die Webseite selbst. Diese hat auf meinem Browser (ein alter Firefox) nicht gut geladen. Das ist aber kein Problem von Talk Online sondern von mir.

Ansonsten zu kritisieren habe ich die mangelnde Auswahl bei den Gutscheinen. Es gibt einfach viel weniger Prämien zur Auswahl als bei den anderen Panels. Dafür kann aber Bargeld per Überweisung ausgezahlt werden. Was ich widerum total begrüße. Nicht alle Panels bieten die Banküberweisung an.

Ich habe die Mindestauszahlungsgrenze noch nicht erreicht. Bin aber guter Dinge dies in ein oder zwei Monaten zu erreichen. Ich werde euch diesbezüglich auf dem laufenden halten sobald mein erstes Geld überwiesen wurde.

https://www.talkonlinepanel.com


Lob - Das gefällt mir gut:
Faire Entlohnung zwischen 9 und 11 Cent pro Minute
Für meine Zielgruppe waren genügend Umfragen vorhanden
Talk Online hat ein niedriges Mindestalter von 15 Jahren, auch Jugendliche können an Umfragen teilnehmen
Bargeld per Banküberweisung oder Bezahlung per Amazon Gutschein
Sehr modernes Webinterface
Kritik - Das gefällt mir nicht:
Webseite läuft auf altem Firefox nicht
Keine Paypal Überweisung

Zur Anmeldung gelangt man hier:

https://www.talkonlinepanel.com


  3.7 / 5 Bewertung des Authors


  3.9 / 5 Nutzerwertung




Only registered users may vote. Click here to get an account

Gute Alternativen

1. Lifepoints Panel
2. Toluna
3. Meinungsort


Weitere Informationen über Myiyo.com

http://www.talkonlinepanel.com

Talk Online Panel GmbH
Karlsgasse 7
1040 Wien,
Österreich


Telefon 01-228-881030
Fax 01-2289801

Hält das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ein. Talkonlinepanel.com

Das sind die besten Panels für bezahlte Umfragen 
Platz Link Umfrage / € Umfragen / Monat Testbericht
1. Lifepointspanel.com ~ 5 Euro Viele Erfahrungen
2. Toluna.com ~ 3 Euro Viele Erfahrungen
3. Talkonlinepanel.com ~ 2,5 Euro Mittel Erfahrungen
4. Entscheiderclub.de ~ 4 Euro Mittel Erfahrungen
5. Norstatpanel.com ~ 3 Euro Mittel Erfahrungen
6. Casa-Doe.com ~ 1,5 Euro Viele Erfahrungen
7. Myiyo.com ~ 2,5 Euro Mittel Erfahrungen
8. Swagbucks.com ~ 4 Euro Viele Erfahrungen
9. Meinungsort.de ~ 6 Euro Mittel Erfahrungen
10. Consumer-Opinion.de ~ 6 Euro Mittel Erfahrungen
11. Meinungsstudie.de ~ 6 Euro Mittel Erfahrungen
12. Mafo.de ~ 6 Euro Mittel Erfahrungen
 
Ausgeschiedene Panels ↓ Grund
13 Keypanel ~ 4 Euro Neue Testphase Erfahrungen
14 Euroclix ~ 6 Euro Anmeldestop Erfahrungen
15 Refero ~ 6 Euro Neue Testphase Erfahrungen
16 Global Test Market ~ 6 Euro Umfirmierung Erfahrungen
17 MySurvey ~ 4 Euro Umfirmierung Erfahrungen
18 Gratispoints ~ 3 Euro Neue Testphase Erfahrungen

Angegeben: Maximal erreichter Verdienst pro Umfrage und "durchschnittliche" Anzahl von Umfragen pro Monat (Wert ist Profilabhängig).

Ausführlicher Umfragenvergleich





News:

02.04.2020 - Das Mafo Panel gehört jetzt zum Norstatpanel. Die Fusion ist geschafft.



Design by freecsstemplates.org - Inhalte © 2011-2020 bezahlte--umfragen.de - Datenschutz & Impressum.